Zu Weihnachten gab es für meine Freundinnen dieses Jahr Ketten aus Beton und Gips. Ganz individuell und passend für jede einzelne gestaltet. Alle waren super begeistert. Deshalb habe ich mich entschlossen weitere Ketten zu basteln. Das Ergebnis gibt es hier und heute zu sehen.

Ketten aus Beton und Gips

Da ich im Dezember kurz vor Weihnachten mal wieder etwas knapp mit der Zeit war, sofort loslegen und nicht erst etwas im Internet bestellen wollte, habe ich im Baumarkt schnell trocknenden Beton und Gips gekauft. Außerdem gab es im Bastelgeschäft ein paar schöne Perlen, verschiedene Bänder, Blattmetall und Ketten als Meterware. Auch hier habe ich direkt zugeschlagen.

Perlen, Anhänger& Ketten

Leider konnte ich in nirgends passende Gießformen finden. Daher war die erste Herausforderung selber welche zu Basteln. Nach den ersten missglückten Ideen und Versuchen und der heimlichen Einsicht, dass Bestellen doch schneller gewesen wäre, sind meine Gießformen aus Moosgummi entstanden. Sie haben den Vorteil, dass sie ein wenig flexibel sind und sich dadurch der Beton/Gips super gut herauslösen lässt.

Material für Gießform

Anleitung Gießform

Um das Material sauber in die kleinen Formen zu bekommen, habe ich ihn direkt in einer kleinen Tüte angesetzt. Dazu wird der Beton/Gips einfach mit der auf der Verpackung angegebenen Menge Wasser direkt in der Tüte gemischt und dann gründlich durchgeknetet. Wenn alle Klümpchen verschwunden und eine schöne gleichmäßige Masse entstanden ist, die Tüte oben zuknoten und einen Zipfel abschneiden. Fertig ist die Spritztüte mit der das Befüllen super einfach und sauber ist.


Gips vorbereiten
Tüte zuschneiden
Form befüllenBefüllte Form

Um keine kleinen Löcher bohren zu müssen, habe ich die Aufhänger direkt mit in das Material eingegossen. Dazu sind kleine Aussparungen in den Formen vorgesehen.

Nach dem Gießen heißt es mindestens zwei Stunden warten, bevor die Anhänger aus den Formen gelöst werden können. Damit das Material wirklich fest ist, habe ich es anschließend weitere 24h durchtrocknen lassen.

Danach kann endlich mit dem Verzieren begonnen werden :). Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Mit Anlegemilch, Blattmetall und verschiedenen Perlen, lässt sich jeder Anhänger individualisieren.

Kette 1   Kette 2

Kette 3

Einen Teil der Ketten kannst du ab sofort in unserem Dawanda-Shop erwerben. Oder du wirst einfach selber kreativ und gießt dir deine eigenen Anhänger :).

Viel Spaß beim Ausprobieren!

IMG_7411

Klicke auf das Bild um zu unserem Dawanda-Shop zu gelangen