Pimp your Porzellan

Bisher hatten wir nur zusammengewürfeltes Porzellan von Flohmärkten, Mama und Oma. Eben das was sich so im Laufe der Jahre ansammelt und noch aus WG-Zeiten übrig ist. Da wir jetzt aber „erwachsen“ sind und bei uns in der Wohnung auch (fast) keine ausgelassenen Partys mehr statt finden, wollte ich gerne doch etwas Einheitliches haben.

Eierbecher aus Messingröhrchen

Seit wir in unsere Wohnung eingezogen sind (und das ist schon eine ganze Weile her) sind wir auf der Suche nach schönen Eierbechern. Leider bekommt man entweder nur 0-8-15 Ware oder Exemplare, bei deren Preis man ein ganzes Porzellan-Service erwarten kann. Bei meiner letzten Tour durch den Baumarkt sind mir dann ganz dünne Messingrohre in

Regenbogen Windlichter

Heute geht es endlich mit einem neuen Tutorial weiter, nachdem im letzten Monat die Vorbereitungen für den DIY-Design Markt in Kassel praktisch meine ganze Zeit aufgefressen haben. Aber der Aufwand hat sich in jedem Fall gelohnt und ich hab mich sehr über die vielen netten Gespräche, Anregungen und das Interesse an unseren DIY-Kits gefreut. Zwar ist momentan das Wetter wirklich ein (April-)Scherz, aber trotzdem wird es langsam Sommer. Deshalb gibt es heute eine Anleitung für tolle und schnell gemachte DIY Windlichter aus buntem Papierband (Raffiaband).

Türstopper aus Beton

Als ich die Türstopper aus Beton das erste Mal bei Pinterest gesehen habe, war es Liebe auf den ersten Blick. Ich war sofort von der Kombination der Materialien Seil und Beton und dem sich ergebenen Farbspiel begeistert. Außerdem gefiel mir die Form, die einem Gewicht für eine alte Waage ähnelt, sehr gut. Leider gar nicht gefallen hat mir der Preis, den der Shop für einen Türstopper verlangt hat. Daher war sofort klar: Die mache ich selbst! Heute möchte ich dir zeigen wie man so ein schönes Schmuckstück selber machen kann und was du dafür brauchst.

Aus dem Ei gepellt…

Draußen ist es gerade nochmal richtig knackig kalt und erstmal sind auch keine Frühlingstemperaturen in Sicht. Trotzdem höchste Zeit, um die Osterdeko auszupacken. Neben meinem Lieblings-Beton-Hasen, der seit Jahren standardmäßig auf dem schönen alten Buffet drappiert wird, haben sich dieses Jahr Riesen-Ostereier dazugesellt. Diese kann man ganz einfach selber basteln. Dazu brauchst du: Gipsbinden Luftballons eine

DIY-Kit – Fadenlampe „Navoj“

Ein ganz besonderes Licht… … bringt die Fadenlampe "Navoj" in deine Wohnung. Schon im ausgeschalteten Zustand ist sie ein echter Hingucker. Wenn es dann langsam dunkler wird und man die Lampe anschaltet, taucht sie den Raum in ein gemütliches Licht und wirft außerdem ein wunderschönes Muster an die Wand.     Inhalt: eine detaillierte Anleitung

Alte Buddeln werden zu Hinguckern

Am Wochenende habe ich es endlich geschafft einen Teil meiner Flaschensammlung ein wenig aufzupeppen und direkt zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Jetzt sind die "alten Buddeln" nicht nur tolle Hingucker, sondern passen auch perfekt zu unserem nun (fast) fertigen Wohnzimmer. Ein weiterer Vorteil der Flaschen: Sie passen jetzt in der Übergangszeit von Winter zu Frühling genauso

Schmuckstücke aus Beton und Gips

Zu Weihnachten gab es für meine Freundinnen dieses Jahr Ketten aus Beton und Gips. Ganz individuell und passend für jede einzelne gestaltet. Alle waren super begeistert. Deshalb habe ich mich entschlossen weitere Ketten zu basteln. Das Ergebnis gibt es hier und heute zu sehen. Da ich im Dezember kurz vor Weihnachten mal wieder etwas knapp mit der

Pimp my Korkuntersetzer

Heute habe ich den ersten kleinen Schritt für die Umgestaltung unseres Wohnzimmers getan, indem ich den alten Korkuntersetzern einen neuen Look verpasst habe.  Alles was es dazu braucht ist ein bisschen Acrylfarbe, einen Pinsel und Klebeband. Nach den ersten Fehlversuchen hat sich herausgestellt, dass besonders das Grüne Band mit dem Frosch gute Arbeit leistet und